Wir lieben individuelle Wohnräume, funktionale Geschäftshäuser und zeitlose Architektur – und verstehen alles davon.

Mit Leidenschaft und Kompetenz für das Bauen und Gestalten, das Kaufen und Verkaufen von Häusern hat Alfred Müller 1965 ein eigenes Immobilienunternehmen gegründet. Sein oberstes Ziel war von Anfang an das Schaffen von Qualität und Mehrwert im Einklang mit einem von Fairness geprägten unternehmerischen Verhalten.

Alfred Müller mit seinen beiden Söhnen Christoph (links) und Michael

Der heute in der zweiten Generation geführte Familienbetrieb hat sich zu einem führenden Schweizer Immobilienunternehmen entwickelt. Die Alfred Müller AG plant, baut, vermarktet und bewirtschaftet hochwertige Wohn- und Geschäftsimmobilien – von der Idee für ein neues Projekt über die Realisierung und Nutzung bis hin zum Zukunftskonzept am Ende eines Lebenszyklus. Alles aus einer Hand.

Entwicklung und Planung

Integrierte Planung schliesst den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie ein.

Mehr erfahren

Realisation

Wir haben die Kompetenz, die Erfahrung und die Partner für die Verwirklichung Ihres Bauprojektes.

Mehr erfahren

Vermarktung

Vermietung oder Verkauf: Wir holen das Optimum aus Ihrer Liegenschaft.

Mehr erfahren

Nutzung

Intelligentes Immobilienmanagement generiert Mehrwert. Auch für Ihre Liegenschaft.

Mehr erfahren

Erneuerung

Renovation, Sanierung oder Neubau: Wir revitalisieren Ihre Immobilie.

Mehr erfahren

Die Alfred Müller AG mit Hauptsitz in Baar und Filialen in Marin und Camorino beschäftigt zur Zeit 194 Mitarbeitende, verfügt über ein ertragsstarkes Immobilienportfolio im Wert von rund 1.4 Milliarden CHF und erzielt einen Umsatz von zirka 300 Millionen CHF pro Jahr. Dank grosser Kapitalkraft ist das Unternehmen jederzeit in der Lage, aussergewöhnliche Investitionen zu tätigen.

Um den langfristigen Erhalt der Firma zu sichern, haben Alfred Müller und seine Familie eine Stiftung gegründet, die eine qualifizierte Mehrheit an der Alfred Müller Holding AG hält. So bleibt der gesunde Familienbetrieb unternehmerisch und finanziell unabhängig und kann von innen heraus in eine erfolgreiche Zukunft geführt werden. Präsident der Stiftung ist Michael Müller, Sohn des Firmengründers Alfred Müller.